Bedrohungs-Visualisierung

Der preisgekrönte Threat Visualizer von Darktrace ist die perfekte Grundlage, um Sicherheitsvorkommnisse intuitiv zu verstehen und zu erläutern.

Der Threat Visualizer von Darktrace filtert automatisch relevante Belange und Warnhinweise heraus und macht Sie auf die wichtigsten Punkte aufmerksam. Analysen gehen schnell und sind effizient, und Probleme können in Rekordgeschwindigkeit behoben werden, weil informierte Entscheidungen getroffen werden können.

Der Threat Visualizer zeigt aber nicht nur Bedrohungen an, sondern bietet Ihren Teams auch umfassende Einblicke in die Verhaltensweisen in Ihrer digitalen Infrastruktur, einschließlich Cloud-Services, SaaS, lokale Netzwerke und E-Mail. Diese Echtzeit-Einblicke ermöglichen bei Bedarf weitergehende Analysen und eine proaktive Suche nach Bedrohungen – und Sie sind jederzeit darüber informiert, wie es wirklich um die Sicherheit Ihrer Infrastruktur bestellt ist.

Auch tiefgehende „forensische“ Untersuchungen sind möglich. Dabei kann durch interaktive Funktionen eine Fülle an Informationen wie detaillierte Metadaten und Ereignisprotokolle abgerufen und einbezogen werden.

Visuelles Storytelling

Während der Untersuchung von Bedrohungen stellt der Threat Visualizer ein visuelles Storytelling bereit, das als Grundlage für das Verständnis und die Erklärung von Sicherheitsvorkommnissen dient, neben detaillierten Metadaten und Ereignisprotokollen für die weitere Untersuchung.

Durch diese Form der Anzeige relevanter Ereignisse und deren visuelle Darstellung vor, während und nach einem Vorkommnis stellt Darktrace sicher, dass Vorfälle und der entsprechende Kontext von der Geschäftsleitung ebenso verstanden werden wie von den Endnutzern.

Weiter: Integrationen