Cyber-KI-Plattform

Die Übertragung künstlicher Intelligenz auf die Cyberabwehr war ein wichtiger Schritt für eine ganz neue Form des Schutzes kritischer Datensysteme und digitaler Infrastrukturen. Die Technologie versetzt die ohnehin schon überlasteten Sicherheitsteams in die Lage, mit den ständigen Veränderungen in der Bedrohungslandschaft Schritt zu halten.

Regel- und signaturbasierte Lösungen bieten gewissen Schutz vor bekannten Bedrohungen. Die Realität sieht aber so aus, dass Angreifer diese geschickt umgehen und in Ihr Netzwerk gelangen. Die Cyber-KI, die auf nicht überwachtem maschinellem Lernen basiert, wehrt diese Bedrohungen ab, bevor sie eskalieren.

Cyber-KI ist eine selbstlernende Technologie – so wie das menschliche Immunsystem lernt sie „bei der Arbeit“, von den Daten und Aktivitäten, die sie beobachtet. Das bedeutet, dass im Zuge neuer Erkenntnisse Milliarden wahrscheinlichkeitsbasierter Berechnungen angestellt werden.

Cyber AI Analyst
Erweiterung des Menschens
Autonomous Response
CLOUD & SaaS
EMAIL
CLIENT
IoT
NETWORK

Dank dieser Selbstlernfähigkeit bringt die Cyber-KI ungewöhnliche und völlig neue Verhaltensmuster zutage, was im Getümmel der vielen täglichen Aktivitäten in den digitalen Systemen eines Unternehmens keine leichte Aufgabe ist. Die Technologie erkennt subtile Abweichungen von den Gewohnheiten des Unternehmens, den sogenannten „Patterns of Life“, und kann demnach Freund von Feind unterscheiden – und echte Cyberbedrohungen oder -angriffe aufspüren, die sonst unbemerkt bleiben würden.

Auf die Cyber-KI-Plattform von Darktrace vertrauen mehr als 4000 Unternehmen in aller Welt.

Die Cyber-KI ist imstande, die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit zu ergreifen, um eine Bedrohung binnen Sekunden unschädlich zu machen – eine einzigartige Autonomous Response-Funktionalität, die von Dr. Nick Jennings, Inhaber des Lehrstuhls für Künstliche Intelligenz am Imperial College London, als „bedeutsame technologische Innovation (…), ohne die wir dem Volumen, der Neuartigkeit und der Geschwindigkeit moderner Cybervorkommnisse nicht Herr werden“ gewürdigt wird.

Mit der Entstehung einer neuen Generation von Cyberbedrohungen, die KI für schädliche Zwecke missbraucht, ist eine KI-basierte eigenständige Response dringend notwendig, um Angriffe präzise und schnell abzuwehren. Solche Angriffe, die sich mit enormer Geschwindigkeit ausbreiten, können nur mit KI unschädlich gemacht werden, die ihnen einen Schritt voraus ist – und den Sicherheitsteams dadurch Zeit verschafft.

Darktrace hat eine neue Form der Cybersicherheit entwickelt, die die gesamte Branche auf den Kopf stellt. Mit der Übertragung fortschrittlicher Methoden des maschinellen Lernens auf neuartige Software ist ein weltweit führendes Unternehmen entstanden, das keine großen Mitbewerber hat.
Dr. Andrew Herbert, Fellow der Royal Academy of Engineering