COVID-19 – Maßnahmen von Darktrace

Montag, 16. März 2020

Aufgrund der anhaltenden Sorgen über die möglichen Auswirkungen von Covid-19 möchten wir unseren Kunden ein Update zu den Vorkehrungen geben, die Darktrace für die Aufrechterhaltung der Services für unsere Kunden trifft.

Darktrace beobachtet die Entwicklung sehr genau und befolgt alle behördlichen Anweisungen für die Länder, in denen wir tätig sind. Ein Business-Continuity-Plan, der unter anderem Home-Office vorsieht, wurde in den Regionen aktiviert, in denen dies notwendig ist, um sichere Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter zu gewährleisten und gleichzeitig die Teams unserer Kunden weiter unterstützen zu können. 

Wir gehen aktuell nicht davon aus, dass es zu Störungen der Kundenservices von Darktrace — Ask the Expert, 24/7 Proactive Threat Notification, regelmäßige Threat Intelligence Reports und Kunden-Supporttickets — kommen wird. Alle diese Services stehen für alle unsere Kunden weltweit weiter zur Verfügung.

Bei Fragen zu den Services von Darktrace in dieser Zeit schicken Sie bitte eine E-Mail an [email protected].